Auswandern nach Chile

Herzlich Willkommen auf unserer Seite rund um das schöne Land Chile. Vielleicht haben Sie Chile schon einmal besucht, möchten dort Urlaub machen oder gar dorthin auswandern? Dann sind Sie auf dieser Seite absolut richtig! Wir möchten Sie hier mit wichtigen Informationen rund um Land und Leute versorgen, damit Sie gut vorbereitet sind auf Ihren Urlaub oder Ihr Leben in Chile.

So werden wir Ihnen hier über die Einreisebestimmungen, das Visum für Chile, die Politik in Chile und den chilenischen Arbeitsmarkt berichten. Außerdem erfahren Sie hier Wissenswertes über die Wirtschaft des Landes, seine Kultur oder bestimmte Feiertage. Auch über das Thema Gesundheit möchten wie Sie informieren. Ein letzter Punkt werden die Nachrichten aus Chile sein. Anhand neuester Beiträge möchten wir Ihnen auch weitere Informationen rund um das Land bieten, je nach aktuellem Anlass.

Für alle, die nach Chile auswandern möchten: Es gibt Regionen innerhalb des Landes, in denen die Menschen deutsch sprechen können. Allen voran sind dies die Gebiete IX (de la Araucanía), X (de Los Lagos) und die Region XIV (de Los Ríos). Man sagt, dass für etwa 20.000 Einwohner die Muttersprache Deutsch auch heute noch gilt. Alles in Allem stammen etwa 300.000 Menschen in Chile von Deutschen ab.

Mit dem Ziel Chile haben Sie sich ein wahrlich sehr faszinierendes Land ausgesucht, in das Sie reisen oder auswandern möchten. Seine Nachbarländer in Südamerika sind Bolivien im Nordosten, Peru im Norden und Argentinien im Osten. Chile grenzt auch an verschiedene Meere an, nämlich an den Pazifischen Ozean im Westen und Süden und den Atlantischen Ozean.

Klimatisch kann man das Land in drei Zonen einteilen: Nord – Mittel- und Südchile. Im Norden gibt es viele berge und auch eine Wüste, die Atacamawüste. Dort fällt manchmal ein paar Jahre lang kein Regen. Das Klima in der Mitte des Landes lässt sich mit Mittelmeerklima vergleichen. Im Süden ist es im Vergleich dazu sehr regenreich.

Leave a Reply