Estándar

Postkarten machen Freude

Publicidad

Grüße in die Heimat schicken. Das passiert im Zeitalter der Elektronik auf vielerlei Weise. Schnell haben wir mit dem Smartphone ein Bild auf facebook hochgeladen, ein kleiner Kommentar und schon sind die Zuhausegebliebenen versorgt. Wer ein bisschen mehr Zeit hat, schickt eine Email mit einem kleinen Bericht aus Chile.

So schnell, so einfach und doch lassen Sie es sich nicht nehmen, auf die gute alte Postkarte zurückzugreifen? Da sind Sie nicht allein. Ungefähr zwei Drittel der Deutschen schicken gerne Post aus dem Urlaub, um die Heimat zu grüßen.

Dabei ist neben dem Wunsch, Aufmerksamkeit für Familie und Freunde zu zeigen vielleicht oft auch die Idee vorhanden, die Zuhausegebliebenen neidisch zu machen. Wenn auch nur ein bisschen. Schließlich befinden Sie sich am anderen Ende der Welt, in einem imposanten Land wie Chile und darüber sollen die Liebsten staunen und an Ihrem Erlebnis teilhaben.
Ein überwaltigendes Landschaftsbild auf der Vorderseite und Schilderungen über Ihre Reisen und die reiche Kultur Südamerikas auf der Rückseite erzielen den gewünschten Effekt. Sie schicken Grüße in die Heimat und gleichzeitig beeindrucken Sie Ihre Freunde und Familie. Postkarten bleiben eine moderne Variante. Seien sie kreativ und lassen Sie Ihre eigenen Motive auf Postkarten drucken – Informationen finden Sie hier.

Vorallem die Deutschen schwören auf diese Art von Heimatgrüßen und das nicht nur im Urlaub. „Das Auswandern ins wunderschöne Land Chile hält uns nicht davon ab, regelmäßig Postkarten in die Heimat zu schicken“ berichtet Ehepaar Heterle, die in Santiago ihre neue Heimat gefunden haben. Eine schöne Option, den Freunden und der Familie in Deutschland zu zeigen, dass sie nicht vergessen sind auch wenn sie jetzt so weit weg leben.

Postkarten sind immer eine Geste und bei Gesten kommt es nicht auf Perfektion an. Das versteht jeder und so ist es uns ganz egal, wie lange es dauert bis eine Postkarte um die Welt gereist ist, um schließlich im Briefkasten unserer Geliebten zu landen. Oft ist der Text nicht mehr besonders aktuell und ein Blick auf das Absendedatum verursacht Augenrollen. Nicht selten sind Sie schon längst wieder zuhause, wenn endlich die Urlaubsgrüße eintrudeln.
Und doch können Sie sicher sein, dass sich der Empfänger der Postkarte immer unglaublich freut.

Bild: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de

Publicidad


blog