Estándar

Shoppen in Chile

Publicidad

Ein interkultureller Lebensstil ist in der heutigen Zeit durchaus beliebt. Die Leute lieben es, neue Länder und Sitten kennenzulernen. Schaut man sich an den Universitäten um, so kann man feststellen, dass es von Jahr zu Jahr immer mehr junge Leute gibt, die einen Auslandsaufenthalt durchführen. Dabei ist oft eines der Hauptziele, dass man neue Erfahrungen macht und ein Stück selbstständiger wird.

Neben den Erfahrungen, die man erleben möchte, steht auch das Erlernen einer Fremdsprache im Vordergrund. Aus diesem Grund zieht es junge Leute auch in immer entferntere Länder wie Chile oder Amerika. Eine Sprache lernt man schließlich am besten, wenn man so wenig wie möglich mit der Muttersprache in Berührung kommt und seinen ganzen Alltag in der Fremdsprache meistern muss.

Anders sieht das aus bei den typischen Touristenreisen. Dabei setzen sich die Leute zum Zielt, möglichst viel von einem neuen Land zu sehen und viel über die Kultur des Landes zu erfahren. Aber auch in dieser Sparte werden Fernreisen immer beliebter. Man vermeidet typische Touristenhochburgen wie Spanien oder Italien und der Trend geht dahin, auch ferne Länder wie Chile zu besuchen.

Bei dieser Art von Urlaub steht das Shoppen natürlich immer besonders im Vordergrund. So will man schließlich viele schöne Erinnerungen kaufen, die man nach der Reise mit nach Hause nehmen kann. Frauen haben immer eine ganz besondere Schwäche für Schuhe. Egal ob man sich in Italien oder in Chile befindet, Schuhe können immer gekauft werden.

Und im Ausland kann man sich mit ein wenig Fantasie auch einreden, dass man die Schuhe ohne schlechtes Gewissen kaufen kann, da man derartige Schuhe am Heimatort wohl nicht bekommen würde. Teilweise stimmt das auch wirklich. So leben auch in Chile viele moderne Designer, bei denen trendige Schuhe gekauft werden können, um die einen die Leute zu Hause dann beneiden werden.

Publicidad


blog